Home > Berichte > Einsatzberichte > 2017 > Berichtausgabe

B2: Gebäude OT Gerbisdorf

Alarmzeit: 08:52 Uhr am 10.10.2017
Einsatzart: Brandeinsatz
Fahrzeuge: TLF I, LF I, DLK, ELW

Am heutigen Abend wurden wir gemeinsam mit der Ortsfeuerwehr Radefeld zu einem Gebäudebrand in den Ortsteil Gerbisdorf alarmiert. Bereits auf unserer Anfahrt war ein Flammenschein sichtbar. Bei unserer Ankunft war die Ortsfeuerwehr Radefeld vor Ort und hatte ein Trupp unter Atemschutz zur Brandbekämpfung im Einsatz. Da laut Leitstelle unklar war ob sich Personen im Gebäude befinden ging sofort ein weiterer Trupp unseres Löschfahrzeuges unter Atemschutz zur Brandbekämpfung und Lageerkundung vor. Unser Tanklöschfahrzeug speiste das Tanklöschfahrzeug von Radefeld ein um genügend Wasserressourcen vorrätig zu haben.

Nach Kontrolle des Gebäudes konnte festgestellt werden, dass sich glücklicherweise keine Personen im Gebäude befanden. Somit konnten sich die Einsatzkräfte auf die Brandbekämpfung konzentrieren. Nach und nach kamen mehrere Trupps zur Brandbekämpfung zum Einsatz. Ein komplettes Abbrennen des Gebäudes konnte durch die Einsatzkräfte verhindert werden. Da mit der Wärmebildkamera Glutnester im Dachbereich festgestellt worden, musste dieser für die Restlöscharbeiten geöffnet werden. 

Gegen 01:00 Uhr konnten wir den Einsatz beenden.

Weitere Kräfte vor Ort:

Ortsfeuerwehr Radefeld:
- Löschgruppenfahrzeug (LF) 8/6
- Tanklöschfahrzeug (TLF) 20/40
- Gerätewagen (GW)

Rettungsdienst:
1 x Rettungswagen (RTW) des Malteser Rettungsdienst Rettungswache Schkeuditz

- Polizei
- Presse


Mehr Bilder zu diesem Bericht

Artikel verfasst am 08:52 - 10.10.2017 von Kurt Schmieder

Toolbox
Arrow Right Weiterempfehlen

aktuelle Wetterwarnungen

Zufallsbild


2004-12-04_773_1102335288.jpg

letzte Berichte

15.11.2017 / 16:08

BMA: Triniusstraße 13

14.11.2017 / 14:39

ABC1: Öl

13.11.2017 / 03:56

TH1: Bahn

08.11.2017 / 08:36

TH2: VU LKW BAB9

08.11.2017 / 05:32

B2: LKW BAB9