Home > Berichte > Einsatzberichte > 2018 > Berichtausgabe

TH2: VU BAB14

Alarmzeit: 06:02 Uhr am 15.12.2018
Einsatzart: THL
Fahrzeuge: TLF I, LF I, RW 2, ELW

Am Morgen wurden wir zu einem schweren Verkehrsunfall auf die Bundesautobahn (BAB) 14 Fahrtrichtung Magdeburg alarmiert. Höhe der Anschlussstelle (AS) Schkeuditz kam es zum Zusammenstoß zwischen einem PKW und LKW. Der PKW überschlug sich dabei und blieb auf dem Dach liegen.

Beim Ankunft war die Ortsfeuerwehr Radefeld bereits vor Ort. Von den Fahrzeuginsassen des PKW fehlte jede Spur. In Absprache mit der Polizei wurden durch die Kräfte der Feuerwehr die Umgebung abgesucht. Ebenfalls wurde der Branschutz sichergestellt und auslaufende Betriebsstoffe eingedämmt. Für die Feuerwehr bestand anschließend kein weiterer Handlungsbedarf.

Die Polizei forderte für die Suchmaßnahmen einen Hubschrauber sowie einen Fährtenhund an. 


Weitere Kräfte vor Ort:

Ortsfeuerwehr Radefeld:
- Löschgruppenfahrzeug (LF) 8/6

Rettungsdienst:
- Rettungswagen (RTW) des Deutschen Roten Kreuz Rettungswache Krostitz 
- Rettungswagen (RTW) des Malteser Hilfsdienst Rettungswache Schkeuditz
- Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) des Malteser Hilfsdienst Rettungswache Schkeuditz

- Autobahnpolizei


Mehr Bilder zu diesem Bericht

Artikel verfasst am 06:02 - 15.12.2018 von Kurt Schmieder
zuletzt geändert am 08:23 - 20.12.2018 von Kurt Schmieder

Toolbox
Arrow Right Weiterempfehlen

aktuelle Wetterwarnungen

Zufallsbild


2006-06-20_1005_1151053198.jpg

letzte Berichte

26.06.2022 / 14:30

B1: B1

26.06.2022 / 14:19

B1: Ödland Taucha

25.06.2022 / 13:35

B2: Wald Taucha

23.06.2022 / 08:59

ABC2: ABC2 BAB BAB9

20.06.2022 / 16:32

ABC2: ABC2

Veranstaltungen