Home > Berichte > Einsatzberichte > 2019 > Berichtausgabe

TH2: VU BAB9

Alarmzeit: 17:17 Uhr am 13.03.2019
Einsatzart: Verkehrsunfall
Fahrzeuge: TLF I, LF I, RW 2, ELW

Erneut wurden wir auf die Bundesautobahn (BAB) 9 Fahrtrichtung München alarmiert. In Fahrtrichtung München kam es aus bislang ungeklärter Ursache, kurz hinter der Anschlussstelle Großkuge,l zu einem Verkehrsunfall zwischen einen LKW und einem Kleintransporter. Dabei wurde der Fahrer des Kleintransporters in seinem Fahrzeug eingeklemmt.

Nach Ankunft sicherten wir die Einsatzstelle ab, stellten den Brandschutz sicher und übernahmen die Erstversorgung des eingeklemmten Fahrers bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes. Anschließend wurde die eingeklemmte Person unter Vornahme des hydraulischen Rettungsgerätes befreit. Weiterer Handlungsbedarf bestand für uns nicht sodass die Einsatzstelle an die Polizei übergeben werden konnte.


Weitere Kräfte vor Ort:

Feuerwehr:

Ortsfeuerwehr Dölzig
- Löschgruppenfahrzeug (LF) 10/6

Rettungsdienst:
- Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) des Malteser Hilfsdienst Rettungswache Schkeuditz 
- Rettungswagen (RTW) des Deutschen Roten Kreuz Rettungswache Delitzsch 
- Rettungswagen (RTW) des Malteser Hilfsdienst Rettungswache Schkeuditz

- Autobahnpolizei

- Presse


 


Mehr Bilder zu diesem Bericht

Artikel verfasst am 17:17 - 13.03.2019 von Kurt Schmieder
zuletzt geändert am 16:59 - 15.03.2019 von Kurt Schmieder

Toolbox
Arrow Right Weiterempfehlen

aktuelle Wetterwarnungen

Zufallsbild


bma.jpg

letzte Berichte

23.05.2019 / 17:20

ABC1: Öl

23.05.2019 / 14:47

B1: Baracke

19.05.2019 / 17:38

MANV: BAB9

18.05.2019 / 23:24

B1: Bus

18.05.2019 / 16:16

B2: PKW BAB14