Home > Berichte > Einsatzberichte > 2020 > Berichtausgabe

TH2: VU Fahrzeug BAB9

Alarmzeit: 10:58 Uhr am 10.05.2020
Einsatzart: Verkehrsunfall
Fahrzeuge: TLF I, LF I, RW 2, ELW

Am Vormittag wurden wir gemeinsam mit der Ortsfeuerwehr Radefeld auf die Bundesautobahn A9 Fahrtrichtung Berlin alarmiert. Zwischen dem Schkeuditzer Kreuz und der Anschlussstelle Wiedemar kam ein Fahrzeug von der Fahrbahn ab. Bei Ankunft war die Person bereits aus dem Fahrzeug befreit und in medizinischer Versorgung. Wir sicherten die Einsatzstelle ab und stellten den Brandschutz sicher. Des Weiteren klemmten wir die Batterie des verunfallten Fahrzeuges ab. Abschließend wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

Weitere Kräfte vor Ort:

Ortsfeuerwehr Radefeld:
- Löschgruppenfahrzeug (LF) 8/6

Rettungsdienst:
- Rettungswagen (RTW) des Deutschen Roten Kreuz Rettungswache Zwochau
- Rettungshubschrauber (RTH) Christoph 63

- Autobahnpolizei 



Artikel verfasst am 10:58 - 10.05.2020 von Kurt Schmieder
zuletzt geändert am 23:44 - 10.05.2020 von Kurt Schmieder

Toolbox
Arrow Right Weiterempfehlen

aktuelle Wetterwarnungen

Zufallsbild


laubenbrandfw10.jpg

letzte Berichte

23.05.2020 / 01:34

BMA: EAE OT Dölzig

21.05.2020 / 18:14

Eine Legende geht in Rente

17.05.2020 / 22:40

B1: Garage

17.05.2020 / 17:50

BMA: EAE OT Dölzig

17.05.2020 / 02:51

B1: Ödland

Veranstaltungen