Home > Berichte > Einsatzberichte > 2019 > Berichtausgabe

TH2: VU LKW BAB14

Alarmzeit: 09:47 Uhr am 11.09.2019
Einsatzart: Verkehrsunfall
Fahrzeuge: LF I, RW 2, ELW

Am Vormittag wurden wir gemeinsam mit der Ortsfeuerwehr Radefeld und der Feuerwehr Wiedemar auf die A14 Fahrtrichtung Magdeburg alarmiert. Zwischen dem Schkeuditzer Kreuz und der Anschlussstelle Gröbers fuhr ein Transporter, aus bislang ungeklärter Ursache, nahezu ungebremst auf einen LKW auf. Durch den Aufprall wurde der komplette Vorderbereich des Transporters vollkommen zerstört. Für den Insassen des Transporters kam leider jede Hilfe zu spät. Wir unterstützten die Einsatzkräfte vor Ort bei den Sicherungsmaßnahmen sowie der Bergung der verstorbenen Person.


Weitere Kräfte vor Ort:

Ortsfeuerwehr Radefeld:
- Löschgruppenfahrzeug (LF) 8/6
- Tanklöschfahrzeug (TLF) 20/40

Feuerwehr Wiedemar:
- Kommandowagen (KdoW)
- Tanklöschfahrzeug (TLF) 16/25
- Hilfsrüstwagen (HRW)

Ortsfeuerwehr Kölsa:
- Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wasser (TSF-W)

Rettungsdienst:
- Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) des Malteser Hilfsdienst Rettungswache Schkeuditz
- Rettungswagen (RTW) des Deutschen Roten Kreuz Rettungswache Wiedemar
- Rettungshubschrauber (RTH) Christoph 61

- Polizei
- Presse



Mehr Bilder zu diesem Bericht

Artikel verfasst am 09:47 - 11.09.2019 von Kurt Schmieder

Toolbox
Arrow Right Weiterempfehlen

aktuelle Wetterwarnungen

Zufallsbild


2008-07-28_1307_1217260651.jpg

letzte Berichte

15.02.2020 / 14:22

TH1: Tragehilfe RD

15.02.2020 / 09:10

TH2: VU PKW BAB14

13.02.2020 / 10:43

ABC1: Straße BAB9

13.02.2020 / 04:13

TH1: sonstig

12.02.2020 / 14:05

TH1: Tragehilfe RD

Veranstaltungen

Am 18.02.2020 um 18:30 Uhr

Ausbildung

Am 01.03.2020 um 09:00 Uhr

Ausbildung

Am 06.03.2020 um 19:00 Uhr

Jahreshauptversammlung