Home > Berichte > Einsatzberichte > 2020 > Berichtausgabe

TH2: TH2 BAB9

Alarmzeit: 13:41 Uhr am 29.10.2020
Einsatzart: Verkehrsunfall
Fahrzeuge:

Zu einem schweren Verkehrsunfall mit 4 beteiligten Fahrzeugen kam es am Mittag auf der Bundesautobahn (BAB) A9 kurz hinter der Anschlussstelle (AS) Leipzig-West. Die Alarmmeldung mit eingeklemmter Person bestätigte sich vor Ort nicht. Die Kameradinnen und Kameraden sicherten nach Ankunft die Einsatzstelle ab und stellten den Brandschutz sicher. Ebenso wurden auslaufende Betriebsstoffe eingedämmt und anfänglich der Rettungsdienst unterstützt.

Insgesamt wurden bei dem Verkehrsunfall 4 Personen zum Teil schwer verletzt und in umliegende Krankenhäuser eingeliefert.

Weitere Kräfte vor Ort:

Ortsfeuerwehr Dölzig:
- Löschgruppenfahrzeug (LF) 10/6

Rettungsdienst:
- Rettungswagen (RTW) des Deutschen Roten Kreuz DRK Rettungswache Zwochau
- Rettungswagen (RTW) der Johanniter Unfallhilfe Rettungswache Bad Dürrenberg
- Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) des Malteser Hilfsdienst Rettungswache Schkeuditz
- Rettungswagen (RTW) des Malteser Hilfsdienst Rettungswache Schkeuditz
- Rettungshubschrauber (RTH) Christoph 61

- Autobahnpolizei
- Motorradstaffel Sachsen-Anhalt



Artikel verfasst am 13:41 - 29.10.2020 von Kurt Schmieder

Toolbox
Arrow Right Weiterempfehlen

aktuelle Wetterwarnungen

Zufallsbild


01042018_b1_unratbrand2.jpg

letzte Berichte

12.01.2021 / 17:55

BMA: Wiedemar

11.01.2021 / 22:22

TH1: TH1

10.01.2021 / 09:07

B2: B2 OT Kleinliebenau

09.01.2021 / 16:12

ABC1: Öl

03.01.2021 / 08:36

TH2: TH2 S1

Veranstaltungen