Schnittschutzkleidung:




Einsatzzweck:

- Einsätze mit handgeführten Kettensägen
- Aus- und Fortbildungen


Bestandteile:
- Feuerwehrsicherheitsstiefel
- Latzhose mit Schnittschutz
- Schnittschutzjacke
- Arbeitshandschuhe
- Waldarbeiterhelm mit Visier und Gehörschutz

Gewicht:
ca. 11kg (Anzug ca.5kg, Kleidung ca.6kg)





Eigenschaften und Besonderheiten:

Zusätzlich zur persönlichen Schutzausrüstung, werden aus der Forstwirtschaft bekannt, Schnittschutzkleidung nach DIN EN 381 getragen. Der Schnittschutz wird durch die Zusammensetzung aus 50% Polyamid/50% Baumwolle, erreicht. Die Polyamid-Fasern setzen sich in die Kette sowie das Antriebsrad und lassen die Kettensäge innerhalb weniger Millisekunden stehen. Der Schutzhelm besteht aus dem Gesichtsschutz und aufsteckbaren Gehörschutzkapseln. Diese schützen den Träger im Kopfbereich.


aktuelle Wetterwarnungen

Zufallsbild


p3130014.jpg

letzte Berichte

27.05.2020 / 21:36

B1: OT Kleinliebenau

23.05.2020 / 01:34

BMA: EAE OT Dölzig

21.05.2020 / 18:14

Eine Legende geht in Rente

17.05.2020 / 22:40

B1: Garage

17.05.2020 / 17:50

BMA: EAE OT Dölzig

Veranstaltungen